Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Alkoholisierter Autofahrer f?hrt in abgestellten Anh?nger

25.05.2021 - 15:57:40

Polizei Minden-L?bbecke / Alkoholisierter Autofahrer f?hrt in ...

L?bbecke - Zu einem Unterst?tzungseinsatz f?r eine Rettungswagenbesatzung wurde in der Nacht zu Samstag (22.05.) eine Streifenwagenbesatzung gerufen. Vor Ort randalierten zwei Insassen eines Unfallfahrzeugs. Es folgte auf der Polizeiwache L?bbecke eine Blutprobe sowie die Beschlagnahme eines F?hrerscheins.

Gegen kurz vor drei Uhr fuhr die Besatzung eines Rettungswagens entlang der Bohlenstra?e und kam zuf?lligerweise an einer Unfallstelle vorbei. Da der verunfallte Volkswagen erheblich besch?digt war, boten sie den beiden Insassen ihre Hilfe an. In der Folge richteten die M?nner allerdings ihre Aggression gegen die Sanit?ter, sodass diese Unterst?tzung anforderten. Als die Einsatzkr?fte der Polizei vor Ort eintrafen, stellten sie beim mutma?lichen Fahrer eine erhebliche Alkoholisierung fest.

Aufgrund der Spurenlage stellte sich f?r die Beamten folgender Unfallhergang dar. So fuhr der 36-j?hrige H?llhorster mit seinem VW Touareg die Bohlenstra?e in Richtung Nettelstedt. Zwischen Niedertorstra?e und Berliner Stra?e kam es aus bisher unbekannten Gr?nden nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Anh?nger. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls rund 60 Meter entlang der Stra?e geschleudert, bevor er im Zaun eines angrenzenden Grundst?cks zum Stehen kam. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

R?ckfragen ausschlie?lich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeit:

Leitstelle Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4923920 Polizei Minden-L?bbecke

@ presseportal.de