Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Alkoholisierten Autofahrer nach Unfallflucht ermittelt

27.05.2021 - 13:02:24

Polizeiinspektion Ludwigslust / Alkoholisierten Autofahrer nach ...

Marnitz - Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf einer Gemeindestra?e bei Marnitz hat die Polizei am fr?hen Mittwochabend den mutma?lichen Unfallfahrer ermitteln k?nnen. Der 64-j?hrige Fahrer steht im Verdacht, mit seinem Transporter gegen eine Leitplanke gefahren zu sein. Anschlie?end fuhr der Mann davon. Der mutma?liche Unfallverursacher konnte kurze Zeit sp?ter ermittelt werden. Bei ihm stellte die Polizei zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 2,50 Promille fest. Die Polizei stellte den F?hrerschein des deutschen Fahrers sicher und brachte ihn anschlie?end zur Blutprobenentnahme. Zudem erstattete die Polizei Anzeige wegen Gef?hrdung des Stra?enverkehrs, Trunkenheit im Stra?enverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden bel?uft sich ersten Sch?tzungen zufolge auf ca. 3500 Euro.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Ann-Kathrin Rubel Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Instagram: @polizei.mv.lup Facebook: Polizei Westmecklenburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108763/4925683 Polizeiinspektion Ludwigslust

@ presseportal.de