Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Alkohol und E-Scooter - Keine gute Idee

13.01.2020 - 13:46:41

Polizeipräsidium Westpfalz / Alkohol und E-Scooter - Keine ...

Kaiserslautern - Alkohol trinken und dann mit einem E-Roller fahren? Das sollte man lassen, denn zum einen gefährdet man sich und andere Verkehrsteilnehmer, außerdem gilt, wie für Autofahrer auch, die 0,5-Promille-Grenze. Offensichtlich egal war das einer 42-Jährigen aus Kaiserslautern. Die Frau befuhr mit einem E-Scooter die Haspelstraße bergab und bog nach rechts in den Benzinoring. Dabei verlor sie die Kontrolle über den Roller und kam letztlich zu Fall. Das Resultat: Aufgeplatzte Lippe, abgebrochener Zahn.

Einen Atemalkoholtest verweigerte die augenscheinlich alkoholisierte Frau, deshalb wurde ihr durch die Notärztin eine Blutprobe entnommen. Mit einem Krankenwagen wurde sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Rettungssanitäter zeigten zudem an, dass sie mehrfach von der 42-Jährigen beleidigt wurden. Eine separate Anzeige diesbezüglich wurde aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4490248 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de