Polizei, Kriminalität

Alkohol, Personenkontrolle, Gefängnis

14.09.2018 - 17:01:23

Polizeipräsidium Westpfalz / Alkohol, Personenkontrolle, Gefängnis

Hohenecken - Zeugen verständigten am Donnerstagmittag die Polizei, weil sich ein augenscheinlich stark betrunkener Mann mit einem Fahrrad auf dem Gelände einer Tankstelle aufhalten würde. Beim Eintreffen der Streife konnte der 46-jährige Mann angetroffen werden. Tatsächlich war dieser sichtlich alkoholisiert. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 3,32 Promille. Sein Fahrrad wurde zwar präventiv sichergestellt, Beweise für eine Trunkenheitsfahrt lagen jedoch nicht vor. Was allerdings vorlag, war ein Haftbefehl gegen den 46-Jährigen. Die Beamten nahmen ihn deshalb mit auf die Dienststelle und fuhren ihn anschließend in die Justizvollzugsanstalt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de