Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Alarmtechnik vertreibt Einbrecher

09.10.2019 - 14:31:30

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Alarmtechnik vertreibt ...

Hennef - Am Dienstag, 08.10.2019 gegen 17:50 Uhr wurde die Polizei wegen einer laufenden Alarmanlage nach Hennef zur Gebrüder-Grimm-Straße gerufen. Unbekannte Täter hatten an einem freistehenden Einfamilienhaus zunächst das Garagentor aufgebrochen und dann die Scheibe der rückwärtigen Terrassentür eingeschlagen. Daraufhin war die Alarmanlage angesprungen, worauf die Rollläden des Hauses automatisch geschlossen werden. Die Einbrecher gaben ihr Vorhaben auf und flüchteten vom Tatort. Zur Tatzeit fiel Nachbarn ein verdächtiger Lieferwagen vor einem Nachbarhaus auf, der mit laufendem Motor und einer männlichen Person auf dem Fahrersitz dort stand. Es handelte sich um einen roten Renault Trafic mit Kölner Kennzeichen. Der Wagen fuhr kurz nach dem Ertönen der Alarmanlage davon. Ob das Fahrzeug tatsächlich im Zusammenhang mit der Tat steht, ist unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3521 entgegen.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de