Polizei, Kriminalität

Alarmanlage vertrieb Einbrecher

14.11.2017 - 12:26:36

Polizeipräsidium Mainz / Alarmanlage vertrieb Einbrecher

Mainz-Drais - Montag, 13.11.2017, 19:59 Uhr:

Unbekannte Täter schlugen ein Loch in die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Carl-Orff-Straße und entriegelten anschließend die Tür. Im Anwesen dürften sie zunächst das Schlafzimmerschränke aufgesucht haben und öffneten dort die Schränke. Da bei dem Einbruch eine Alarmanlage ausgelöst worden war, brachen die Täter aber vermutlich die Tat ab und verließen das Haus. Hierbei wurden sie von einer Anwohnerin gesehen und angesprochen, worauf die Täter wegrannten - vermutlich ohne Beute.

Die beiden Täter waren dunkel gekleidet, circa 1,80 Meter groß und circa 25 bis 30 Jahre alt. Einer hatte schwarze lockige Haare.

Die Polizei leitete eine Nahbereichsfahndung ein und kontrollierte verschiedene Personen. Die Ermittlungen laufen.

Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 - 65 3633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!