Obs, Polizei

Aktuelle Warnmeldung der Polizei: Allein heute Morgen 10 Anrufe dreister Enkeltrickbetrüger in Siegen!

17.05.2018 - 16:56:50

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Aktuelle Warnmeldung ...

Kreis Siegen-Wittgenstein - Am Donnerstagmorgen (17.05.2018) riefen erneut dreiste Enkeltrickbetrüger im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein an. Seit heute Morgen wurden allein zehn Seniorinnen und Senioren im Siegener Stadtgebiet von einem männlichen Betrüger angerufen. Der Anrufer gab sich jeweils als Neffe aus und behauptete aus einer finanziellen Notlage heraus, dringend Geld für einen Wohnungskauf zu benötigen. Die Angerufenen erkannten aber allesamt die betrügerische Absicht, beendeten sofort das Gespräch und wandten sich an die Polizei. Das Siegener Kriminalkommissariat 2 hat in diesen Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

Die Ermittler gehen aber davon aus, dass noch weitere ältere Menschen gleichlautende Anrufe bekommen haben oder noch bekommen können. Deshalb wird nochmals vor dieser besonders perfiden Betrugsmasche gewarnt.

Personen, die einen solchen Anruf erhalten, sollten sich schnellstmöglich (Notruf 110) mit der Polizei in Verbindung setzen. Gleichzeitig weist die Polizei in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass Geldgeschäfte unter Familienangehörigen im Regelfall zeitlich nicht so dringend sind, dass eine unmittelbare Entscheidung am Telefon getroffen werden müsste. Solche wichtigen Entscheidungen werden am besten in der guten Stube in ruhiger Atmosphäre unter persönlicher Anwesenheit aller Beteiligten getroffen. Deshalb sollte man sich am Telefon niemals unter Druck setzen lassen.

Die Ermittler bitten auch darum, lebensältere Angehörige und Nachbarn über die Häufung dieser betrügerischen am heutigen Tag zu informieren!

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Pressestelle Lars Detmer Telefon: 0271 7099 1114 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!