Polizei, Kriminalität

Ahrensburg: Festnahmen nach Einbruch in Recyclinghof

07.03.2017 - 10:07:36

Polizeidirektion Ratzeburg / Ahrensburg: Festnahmen nach ...

Ratzeburg - Ahrensburg Am 05.03.2017, gegen 14:30 Uhr, wurde der Polizei durch einen Zeugen ein gegenwärtiger Einbruch in den Abfall- und Recyclinghof im Ahrensburger Gewerbegebiet Nord gemeldet. Der Zeuge gab an, dass er gesehen habe, wie ein Mann den Zaun des Recyclinghofes überklettert habe.

Umgehend wurde der Einsatzort durch uniformierte Streifenfahrzeuge und Kräfte der Zivilen Fahndungseinheit (ZFE) des PR Ahrensburg aufgesucht. In unmittelbarer Tatortnähe konnten dann ein 39 Jahre alter Mann und eine 33 Jahre alte Frau festgenommen werden.

In einem angrenzenden Waldstück wurden durch die Polizeibeamten Elektrowerkzeuge und elektronische Geräte aufgefunden, die aus Containern auf dem Gelände des Recyclinghofes stammen dürften. Ob Elektrogeräte, die in dem Fahrzeug der Tatverdächtigen aufgefunden wurden, ebenfalls von dem Recyclinghof stammen, bedarf der weiteren Ermittlung.

Da die Voraussetzungen für die Beantragung eines Haftbefehls nicht vorlagen, wurden die Tatverdächtigen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Marco Hecht-Hinz - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!