Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ahlen.

07.10.2019 - 16:26:33

Polizei Warendorf / Ahlen. Autofahrer flüchtet nach ...

Warendorf - Am Montag, 7.10.2019 flüchtete ein unbekannter Fahrzeugführer nachdem er gegen 7.50 Uhr eine Fußgängerin an der Einmündung Im Burbecksort/Mecklenburger Straße in Ahlen anfuhr. Die 45-jährige Ahlenerin überquerte die Mecklenburger Straße in Richtung stadteinwärts. Zeitgleich bog der Unbekannte mit einer silbernen Limousine, möglicherweise der Marke VW, von der Straße Im Burbecksort nach links in die Mecklenburger Straße ab. Dabei erfasste er die Frau mit der Fahrzeugfront leicht. Der ältere Autofahrer mit hellen Haaren hielt kurz an, fuhr dann jeoch weiter ohne sich um die Leichtverletzte zu kümmern. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de