Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Ahlen. Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

13.08.2019 - 20:51:32

Polizei Warendorf / Ahlen. Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Warendorf - Am Dienstag, den 13.08.2019, zwischen 07.15 und 16.50 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf der Straße Am Stadtpark geparkten, silberfarbenen Pkw Mercedes Benz. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, sich bei der Polizeiwache Ahlen, Telefon 02382-9650 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de