Polizei, Kriminalität

Ahlen. Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

10.12.2017 - 05:41:40

Polizei Warendorf / Ahlen. Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

Warendorf - Am Samstag, 09.12.2017, um 18:20 Uhr, ereignete sich in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Rottmannstraße in Ahlen ein Wohnungsbrand.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Gaskocher in der betroffenen Wohnung außer Kontrolle, sodass sich ein Feuer entwickelte. Durch die Feuerwehr konnte der Brand vor Übergreifen auf andere Wohnungen gelöscht werden. Durch die Rauchentwicklung wurden sowohl der Wohnungsinhaber, als auch zwei weitere Hausbewohner verletzt und zur Untersuchung in Krankenhäuser verbracht. Die Brandwohnung ist zur Zeit nicht bewohnbar, alle anderen Hausbewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!