Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ahlen. Unfallverursacher dank Zeugenangaben ermittelt

10.01.2020 - 12:21:32

Polizei Warendorf / Ahlen. Unfallverursacher dank Zeugenangaben ...

Warendorf - Am Donnerstag, 09.01.2020, um 14.00 Uhr, ereignete sich auf einem Parkplatz an der Moltkestraße in Ahlen eine Verkehrsunfallflucht. Ein zunächst unbekannter Autofahrer beschädigte beim Rangieren einen geparkten Pkw und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Dank der Angaben eines aufmerksamen Zeugen konnten die Einsatzkräfte einen 52-jährigen Autofahrer aus Warendorf als Verursacher ermitteln. Sie leiteten gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4488328 Polizei Warendorf

@ presseportal.de