Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ahlen. Trickbetrug endet in Gerangel auf der Stra?e

08.02.2021 - 16:37:42

Polizei Warendorf / Ahlen. Trickbetrug endet in Gerangel auf ...

Warendorf - Samstagnachmittag (06.02.2021, 16.10 Uhr) ist es zu einem versuchten Trickbetrug und einem Gerangel mit mehreren Personen in Ahlen gekommen.

Zwei M?nner suggerierten einem 22-j?hrigen Ahlener in seinem Gesch?ft an der Hansastra?e Geld wechseln zu wollen. Der 22-J?hrige kam dem zun?chst nach. Nachdem die beiden 24 und 27 Jahre alten M?nner aus Dortmund ihre Meinung bez?glich der St?ckelung ?nderten, stellte der Ahlener fest, dass sie ihm weniger Geld zur?ck gegeben als er herausgegeben hatte. Nachdem er die beiden darauf ansprach, fl?chteten sie Richtung Hansaplatz. Der 22-j?hrige Ahlener und ein weiterer Zeuge, der die Rufe des Ahleners geh?rt hatte, verfolgten die M?nner und stellten sie zusammen mit weiteren Passanten in der Rottmannstra?e. Hier kam es zu einem Gerangel, in Folge dessen einer der mutma?lichen T?ter zu Boden ging.

Polizisten brachten die Tatverd?chtigen zur weiteren Kl?rung zur Polizeiwache nach Ahlen. Alle Beteiligten trugen Corona-Konform eine medizinische Maske.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4833165 Polizei Warendorf

@ presseportal.de