Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ahlen. Gegenst?nde aus Rucksack geraubt

27.01.2021 - 06:42:30

Polizei Warendorf / Ahlen. Gegenst?nde aus Rucksack geraubt

Warendorf - Ein 17-j?hriger Ahlener verabredete sich am Dienstag, 26.01.2021, gegen 20.10 Uhr, mit einem Bekannten, ebenfalls 17 Jahre alt und in Ahlen wohnhaft, an der Pankratiusstra?e in Ahlen. Der 17-J?hrige kam in Begleitung eines weiteren 17-J?hrigen aus Ahlen zum verabredeten Treffpunkt.

Die Jugendlichen gerieten wegen Geldforderungen in Streit, der sich auf einem angrenzenden Spielplatz fortsetzte. Auf dem Spielplatz schlugen und w?rgten die beiden hinzugekommenen 17-J?hrigen das Opfer und entrissen ihm den mitgef?hrten Rucksack. Aus dem Rucksack nahmen sie pers?nliche Gegenst?nde, lie?en den Rucksack zur?ck und fl?chteten vom Tatort.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Der 17-J?hrige blieb unverletzt, die Ermittlungen der Kriminalpolizei bez?glich der Tatverd?chtigen dauern an.

Wer befand sich zur Tatzeit in der N?he des Tatortes und hat die Tat oder die Jugendlichen beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen unter der Telefonnummer 02382-9650 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4822488 Polizei Warendorf

@ presseportal.de