Polizei, Kriminalität

Ahlen. Fahrradfahrerin angefahren und geflüchtet

13.07.2018 - 13:57:19

Polizei Warendorf / Ahlen. Fahrradfahrerin angefahren und ...

Warendorf - Am Freitag, 13.7.2018, gegen 8.25 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Dolberger Straße in Ahlen eine Fahrradfahrerin an. Der 43-jährige Ahlener wartete an einer Baustellenampel. Als diese für ihn auf grün sprang, fuhr er mit seinem Auto an und bog nach rechts auf die Industriestraße ab. Dabei erfasste er die sich von hinten nähernde 26-jährige Ahlenerin. Diese stürzte und verletzte sich dabei leicht. Rettungskräfte brachten die junge Frau zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer fuhr jedoch weiter und gab später an, nichts von dem Unfall mitbekommen zu haben. Polizisten trafen den Mann während der Fahndung in der Nähe an und stellten seine Personalien fest. Darüber hinaus leiteten sie gegen den Ahlener ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de