Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ahlen. Auto angefahren und gefl?chtet

12.02.2021 - 11:47:40

Polizei Warendorf / Ahlen. Auto angefahren und gefl?chtet

Warendorf - Ein unbekannter Fahrzeugf?hrer hat von Mittwoch (10.02.2021) und Donnerstag (11.02.2021) das Auto einer 31-J?hrigen in Ahlen angefahren und sich anschlie?end von der Unfallstelle entfernt.

Die Ahlenerin hatte ihren braunen Dacia an der Karlsstra?e geparkt. Zwischen Mittwoch, 12.00 Uhr und Donnerstag, 14.00 Uhr ist ein Unbekannter gegen das Auto gefahren und hat es auf der linken Seite besch?digt. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu k?mmern.

Wer kann Angaben zu dem beteiligten Fahrzeug oder Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4836716 Polizei Warendorf

@ presseportal.de