Polizei, NRW

Ahaus - Zusammenstoß mit einem Pferd

04.02.2018 - 15:26:44

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Zusammenstoß mit einem Pferd

Ahaus - (fr) Am Sonntag befuhr ein 59-jähriger Autofahrer aus Ahaus gegen 02.45 Uhr die L 560 in Richtung Ahaus. Ca. 150 m vor dem Kreisverkehr tauchten neben bzw. auf der Fahrbahn plötzlich drei Pferde auf. Der 59-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit einem der Pferde zusammen. Die 40-jährige Beifahrerin, wohnhaft ebenfalls in Ahaus, erlitt leichte Verletzungen. Das Pferd musste aufgrund der schweren Unfallverletzungen durch eine Veterinärin eingeschläfert werden.

Die Pferde waren nach Auskunft ihres Besitzers auf noch unbekannte Art und Weise aus ihrem Stall in Barle ausgebrochen.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!