Polizei, NRW

Ahaus - Widerstand gegen Polizeibeamte und mehr

13.02.2018 - 18:51:21

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Widerstand gegen ...

Ahaus - (fr) Am Dienstag wurde ein in Schöppingen untergebrachter 29-jähriger Mann gegen 14.00 Uhr aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen, nachdem er am Vortag in anderer Sache (Gewaltdelikt im häuslichen Umfeld) vorläufig festgenommen worden war.

Um die Herausgabe von sichergestellten Gegenständen zu erpressen, warf er sich am Kreisverkehr Graeser Straße mehrfach vor fahrende Pkw. Die Fahrer mussten abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der 29-Jährige kam der Aufforderung der Polizeibeamten, dieses zu unterlassen, nicht nach und wiederholte die Tat auch noch auf der Wessumer Straße.

Auf gefahrenabwehrenden Gründen nahmen die Polizeibeamten den Mann wieder mit in die Wache und sperrten ihn ein. Dabei leistete der 29-Jährige Widerstand - er trat nach den Beamten und versuchte diese zu beißen.

Ein weiteres Strafverfahren (Widerstand gegen Polizeibeamte. Nötigung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr) wurde eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!