Polizei, NRW

Ahaus - Unfallflucht in Alstätte / Polizei sucht Zeugen

01.12.2016 - 17:30:41

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Unfallflucht in Alstätte / ...

Ahaus - (dh) In der Zeit zwischen Montag, 21:20 Uhr, und Dienstag, 07:40 Uhr, wurde auf der "Kurze Straße" ein grauer VW, Typ Up, angefahren und hinten links beschädigt. Trotz des Schadens in Höhe von ca. 2.000 Euro hatte sich der Verursacher entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein.

Am Unfallort fanden Polizeibeamte Teile vom flüchtigen Pkw und stellten diese sicher. Anhand der Teile ermittelten Beamte des Verkehrskommissariats, dass es sich bei dem flüchtigen Pkw um einen roten VW Beetle dürfte.

Zeugen, die zur Unfallzeit in den Straßen "Bookenbusch", "Kurze Straße" und der Wellhaarstraße einen roten VW Beetle gesehen haben oder sonstige Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter Telefon 02561-9260 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!