Polizei, NRW

Ahaus - Unfallflucht auf Kaufland-Parkplatz

18.12.2017 - 18:31:58

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Unfallflucht auf ...

Ahaus - (dm) Am Samstag kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Kaufland-Parkplatz an der Andreasstraße. Eine Zeugin hatte den Unfall beobachtet und noch versucht, den Unfallverursacher. Dieser war jedoch einfach weiter gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Geschädigte kam aus dem Geschäft auf den Parkplatz, als der Unfallfahrer diesen gerade verlies. Die Zeugin gab ihm einen Zettel, auf den sie noch schnell das Kennzeichen des Fahrzeugs aufgeschrieben hatte. Der verursachte Schaden am Mercedes des Geschädigten wird auf etwa 350 Euro geschätzt. Durch die aufmerksame Zeugin konnten die eingesetzten Polizeibeamten wenig später die Halteradresse des Verursachers aufsuchen. Die Ehefrau des Halters räumte auf Befragen zwar ein, zur Unfallzeit mit dem Auto ihres Mannes (ebenfalls ein Mercedes) auf dem Parkplatz gewesen zu sein. Einen Unfall habe sich jedoch nicht bemerkt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Zeugen, und hier insbesondere die aufmerksame Zeugin, die das Kennzeichen notiert hatte, werden gebeten, sich unter Rufnummer 02561-9260 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!