Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Ahaus - schwerer Verkehrsunfall auf der L560

16.01.2020 - 19:56:42

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - schwerer Verkehrsunfall ...

Ahaus - Am 16.01.2020 ereignete sich gegen 15.52 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L560 in Ahaus. Fünf Verkehrsteilnehmer befuhren mit ihren Pkw hintereinander die L560 von Ahaus-Wessum in Richtung Ahaus-Graes. Auf halber Strecke wollte das erste Fahrzeug links in einen Wirtschaftsweg abbiegen, die weiteren Pkw mussten abbremsen. Eine 77jährige Gronauerin im letzten Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und schob die anderen Fahrzeuge zusammen. Die Gronauerin und drei weitere Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L560 bis um 17.20 Uhr komplett gesperrt.

Leitstelle der Polizei Borken, Bernhard Weßing

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4494355 Kreispolizeibehörde Borken

@ presseportal.de