Polizei, NRW

Ahaus - Ohne Fahrerlaubnis gefahren

08.11.2018 - 11:51:33

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Ahaus - Flott unterwegs war am Mittwoch ein Ahauser mit seinem Motoroller - die erforderliche Fahrerlaubnis für das circa 70 km/h schnelle Zweirad konnte der 23-Jährige allerdings nicht vorweisen, als Polizeibeamte ihn gegen 15.50 Uhr auf der Straße Alstätter Brook in Ahaus-Alstätte kontrollierten. Er gab an, den Motorroller ohne das Wissen des Halters benutzt zu haben. Der Ahauser gestand zudem ein, am Vortag Marihuana und Amphetamin konsumiert zu haben. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige und untersagten die Weiterfahrt; stattdessen schloss sich für den jungen Mann die Entnahme einer Blutprobe an.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de