Polizei, NRW

Ahaus - Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der K 63

14.05.2017 - 01:36:23

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Nachtrag zum schweren ...

Ahaus - Entgegen der vorangegangenen Presseveröffentlichung befuhr der 28jährige Fahrzeugführer aus Ahaus die K 63 nicht von Ahaus-Wessum in Fahrtrichtung Ahaus-Ottenstein, sondern von Ahaus-Ottenstein in Fahrtrichtung Ahaus-Wessum. Der 28jährige Fahrzeugführer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, seine 26jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Enschede verbracht.

Leitstelle der Polizei Borken, Bernhard Weßing

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!