Polizei, NRW

Ahaus - Ladendiebe schlagen und treten

05.12.2018 - 12:31:45

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Ladendiebe schlagen und treten

Ahaus - Vor Gewalt nicht zurückgeschreckt sind drei Ladendiebe am Dienstag in Ahaus-Alstätte: Sie waren gegen 13.00 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Haaksbergener Straße dabei aufgefallen, wie sie eine größere Zahl an Zigarettenschachteln stehlen wollten. Das Trio ergriff die Flucht, ein Täter stieß dabei eine Mitarbeiterin des Marktes zurück und lieferte sich außerhalb des Geschäftes eine körperliche Auseinandersetzung mit einem Zeugen, der ihn festhalten wollte. Als beide am Boden lagen, kam ein anderer Täter zurück und trat den Zeugen mehrfach in die Seite. Dieser erlitt leichte Verletzungen. Die Unbekannten flüchteten mit einem grauen Pkw vom Typ Opel. Von ihnen liegt folgende Beschreibung vor: Der erste Täter ist etwa 1, 65 bis 1,70 Meter groß, circa 35 bis 50 Jahre alt und hat dunkle, leicht ergraute kurze Haare. Der zweite Täter ist etwa 1,70 Meter groß und circa 25 bis 30 Jahre alt, hat dunkle, schulterlange Haare und war bekleidet mit einem roten Kapuzenpullover, der mit dem Motiv einer Frau bedruckt war. Er trug dunkelblaue Sneaker mit einem auf der Seite aufgedruckten "N". Der dritte Täter ist ebenfalls etwa 1,70 Meter groß und circa 25 Jahre alt; er hat dunkle Haare und trug einen grauen Pullover. Die drei Männer sind vermutlich osteuropäischer Herkunft. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de