Polizei, NRW

Ahaus - Drogen im Straßenverkehr

04.02.2018 - 15:46:31

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Drogen im Straßenverkehr

Ahaus - (fr) Am Sonntag wollten Polizeibeamte gegen 02.15 Uhr einen Pkw kontrollieren. Der Fahrer missachtete aber die Anhaltezeichen und versuchte zu flüchten. Die Beamten verfolgten den Pkw und beobachteten, wie ein Gegenstand aus dem Beifahrerfenster geworfen wurde.

Kurz darauf konnte der Pkw auf der Danziger Straße angehalten werden. In dem Pkw konnten keine Drogen gefunden werden, wohl aber auf der Dykstegge, wo der Gegenstand aus dem Pkw geworfen worden war. Es handelte sich um ein Tütchen mit ca. 5 Gramm Marihuana. Der 22-jährige Beifahrer aus Münster stritt ab, etwas mit den Drogen zu tun zu haben.

Dem 23-jährigen Fahrer aus Ahaus wurde die Weiterfahrt untersagt, da er unter Drogeneinfluss stand. Ein Bußgeldverfahren gegen ihn wurde eingeleitet und ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!