Polizei, NRW

Ahaus - Brand in Dachgeschosswohnung

05.07.2017 - 18:26:43

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Brand in Dachgeschosswohnung

Ahaus - (mh) Am Mittwochmorgen schlugen gegen 09:55 Uhr Flammen aus einer Dachgeschosswohnung eines Reihenhauses auf der Wallstraße. Der Bewohner der Mansardenwohnung hatte starke Rauchentwicklung bei seiner Rückkehr bemerkt. Er informierte den Bewohner der Erdgeschosswohnung und beide verließen das Gebäude. Die Feuerwehr Ahaus löschte den Brand. Der Brand zerstörte die Dachgeschosswohnung. Nach den Löscharbeiten stellte sich heraus, dass auch die Erdgeschosswohnung nicht mehr bewohnbar war. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamts war vor Ort und kümmerte sich um die Unterbringung der beiden Bewohner.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!