Polizei, Kriminalität

Aggressiver Ladendieb durch Fußballer gestellt

23.04.2017 - 08:26:24

Polizei Mönchengladbach / Aggressiver Ladendieb durch Fußballer ...

Mönchengladbach - Tatzeit: Freitag, 21.04.2017, 17:45 Uhr Tatort: Krefelder Straße, Fa. Real

Die beiden Täter entfernten in den Geschäftsräumen der Fa. Real Etiketten an einer Jacke und einem T-Shirt und versuchten Zigaretten und Alkohol zu entwenden. Von Detektiven angesprochen, flüchteten sie unter Einsatz von Pfefferspray. Bei der anschließenden Verfolgung konnte ein Täter auf dem Fußballplatz Gatherskamp durch Fußballspieler festgehalten werden. Der Täter wehrte sich und setzte ebenfalls Pfefferspray ein. Letztendlich wurde der Täter durch die eintreffenden Polizeibeamten festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Der 2 Täter konnte unbekannt entkommen. Der Täter ist ein 26 jähriger Mann ohne festen Wohnsitz.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30 Fax: 02161/29 29 39 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!