Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Aggressiver Hundebesitzer

14.10.2020 - 17:27:30

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Aggressiver Hundebesitzer

Bestwig - Am Dienstagmorgen ging ein 71-j?hriger Bestwiger auf einem Feldweg, parallel der Kreisstra?e 19 in Obervalme spazieren. Dem Senior kam ein Mann mit einem Sch?ferhund entgegen. Der Sch?ferhund war nicht angeleint. Nach Angaben des 71-j?hrige bat er den Hundebesitzer den Sch?ferhund anzuleinen. Der Hundehalter kam der Bitte nicht nach. Er ging auf den Bestwiger zu und nahm ihn in den Schwitzkasten. Anschlie?end schubste er ihn in eine B?schung. Der Senior versuchte die Polizei zu rufen. Der Hundehalter verhinderte das und schlug dem Spazierg?nger das Handy aus der Hand. Anschlie?end fl?chtete er in Richtung der Ortschaft Brabecke. Der T?ter kann wie folgt beschrieben werden:

- circa 40 Jahre alt - etwa 1,90 Meter gro? - mitteleurop?isches Erscheinungsbild - sprach hochdeutsch - rot-schwarze Jacke - M?tze - unterwegs mit einem Sch?ferhund

Zeugen setzten sich bitte mit der Polizei in Meschede unter der 0291-90200 in Verbindung.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4734353 Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis

@ presseportal.de