Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Aggressive Personen auf dem Domplatz und in der Innenstadt

29.08.2020 - 13:07:27

Polizeidirektion Ludwigshafen / Aggressive Personen auf dem ...

Speyer - 28.08.2020, 17:17 Uhr und 18:05 Uhr

Zun?chst meldet ein 39j?hriger Zeuge einen schlangenlinienfahrenden Fahrradfahrer in der Auestra?e in Speyer. Dieser Fahrradfahrer, ein 35j?hriger Mann aus Speyer, konnte im Domgarten einer Kontrolle unterzogen werden. Er zeigte sich vom Beginn der Kontrolle an aggressiv und beleidigte sowohl den Mitteiler wie auch die Polizeibeamten mit Worten und Gesten. Ihn erwartet deshalb eine Anzeige wegen Beleidigung. Aufgrund der unsicheren Fahrweise wurde das Fahrrad zun?chst sichergestellt, ein freiwillig durchgef?hrter Atemalkoholtest verlief negativ.

Gegen 18:05 Uhr wird zun?chst eine angeblich hilflose, laut schreiende Person in der Innenstadt/Maximilianstra?e gemeldet. Bei dem 33j?hrigen Mann sollte eine Personenkontrolle durchgef?hrt werden. Der Mann zeigte sich jedoch uneinsichtig und auch in diesem Fall wurden die eingesetzten Polizeibeamten mit Worten und Gesten mehrfach beleidigt. Die stark alkoholisierte Person konnte vor Ort nicht beruhigt werden, er musste deshalb zwecks Personalienfeststellung auf die Dienststelle verbracht werden. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Beamten durchg?ngig. Aufgrund seiner hochgradigen Alkoholisierung und der wachsenden Uneinsichtigkeit wurde er nach der Entnahme einer Blutprobe in polizeilichen Schutzgewahrsam genommen und er verbrachte die Nacht in einer Zelle der Polizei Speyer. Weiterhin wurde eine Anzeige wegen Beleidigung aufgenommen

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-262 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4692170 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de