Kriminalität, Polizei

Adenau - Am Wochenende wurden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Adenau insgesamt 5 Betrugsversuche zur Anzeige gebracht.

08.01.2023 - 14:59:15

Warnung vor betrügerischen WhatsApp/ SMS-Nachrichten bzw. Anrufen. Bei den Anrufen handelte es sich um die sog. "Schockanrufe". Die andere derzeit beliebte Masche der Täter ist die sog. "SMS/ WhatsApp-Variante".

Variante Schockanruf:

In diesen Anrufen wird versucht sich das Vertrauen dadurch zu erschleichen, indem man am Telefon vorgibt, dass man ein Angehöriger (z.B. Enkel/in oder Sohn/ Tochter) sei und einen schweren oder tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. Im Anschluss wird für eine Kaution nach hohen Geldsummen oder Schmuck gefragt. Meist erfolgt dies durch einen angeblichen Polizeibeamten.

Variante SMS/ WhatsApp:

"Hallo Mama/Papa, mein Handy ist kaputt. Das ist meine neue Handynummer". Mit einer solchen oder so ähnlichen Nachricht fängt der Betrug meistens an. Die Betrüger geben sich als Tochter/ Sohn aus und teilen mit, dass sie unter der bekannten Telefonnummer nicht mehr erreichbar sind. Im weiteren Verlauf wird dann meist nach finanzieller Hilfe via Überweisung gebeten.

Die Polizei rät:

Weitere, hilfreiche Informationen finden Sie unter folgenden Links im Internet: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/betrug-durch-falsche-polizisten/ https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick/

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau
Im Straußenpesch 8
53518 Adenau
Kaster, PHK

Telefon: 02691-925-0
E-Mail: piadenau@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5291a3

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach Tod von Tyre Nichols: Sechster Polizist entlassen. Nun wurde ein weiterer Beamter suspendiert. Er ist das jüngste Opfer der amerikanischen Polizeigewalt: Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, die ihm mehrere Polizeibeamte zugefügt hatten. (Ausland, 04.02.2023 - 05:29) weiterlesen...

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...