Polizei, Kriminalität

Achtung: Taschendiebe auf dem Weihnachtsmarkt

18.12.2017 - 14:21:39

Polizeipräsidium Mainz / Achtung: Taschendiebe auf dem ...

Mainz-Altstadt - Mainz, 17.12.2017, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Am Sonntag waren - wie jeden Tag - Fußstreifen auf dem Weihnachtsmarkt und in der Innenstadt unterwegs. Es wurden insgesamt sieben Personen kontrolliert und abgefragt. Eine Person hiervon war zur Fahndung (Aufenthaltsermittlung) ausgeschrieben.

Während dieser Zeit kam es im Dom zum Diebstahl einer abgestellten und für kurze Zeit unbeaufsichtigten Handtasche. Gegen 16:00 Uhr wurde vor einem Stand gegenüber der Weihnachtskrippe ein Taschendiebstahl gemeldet. Bereits am Samstag, 13:30 Uhr, war einer Mainzerin auf dem Weihnachtsmarkt im Honighaus die Geldbörse aus der Handtasche entwendet worden.

Die Polizei sucht Zeugen für die drei genannten Straftaten. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Altstadt: 06131 - 65 4110

Tipps für die letzte Weihnachtsmarktwoche:

- Taschen nicht aus den Augen lassen.

- Geldbörsen am besten in den Jackeninnentaschen verwahren.

- Im Diebstahlsfall EC-Karten etc. sofort sperren lassen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!