Polizei, Kriminalität

Achtung! Falsche Dachdecker unterwegs

18.12.2017 - 18:31:58

Polizeipräsidium Oberhausen / Achtung! Falsche Dachdecker unterwegs

Oberhausen - Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor falschen Dachdeckern.

Opfer von einer betrügerischen Masche ist am letzten Freitag (15.12., 12.15 Uhr) ein Senior von der Waldhuckstraße geworden.

Angebliche Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma boten ihm an, Reparaturarbeiten auf dem Dach zu erledigen. Dafür erhielten sie von dem Senior einen größeren Geldbetrag zum Kauf von Material. Nach der Geldübergabe stiegen die angeblichen Dachdecker in einen dunkelgrauen Kastenwagen mit Krefelder (KR) Kennzeichen, in dem ein weiter Mann saß. Sie kehrten nicht mehr zurück.

Einer der Täter war zwischen 25 und 30 Jahre alt. Ein weiterer, älterer Komplize war korpulent, hatte braune Haare und trug eine Brille.

Die Polizei fragt: Wem ist das Trio ebenfalls aufgefallen? Wer kann Angaben zum Fahrzeug oder zum Kennzeichen machen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Oberhausen, Tel.: 0208-8260 oder per E-Mail: poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!