Polizei, Kriminalität

Achern - VW übersehen

06.10.2017 - 12:16:32

Polizeipräsidium Offenburg / Achern - VW übersehen

Achern - Weil sie vermutlich den nachfolgenden Verkehr übersah, kam es am Donnerstagvormittag zu einem Verkehrsunfall. Die 72-jährige Autofahrerin war in der Eisenbahnstraße Richtung Hauptstraße unterwegs und ordnete sich auf der linken Fahrbahnseite ein, um in die Kaiser-Wilhelm-Straße abzubiegen. Vor ihr stand jedoch ein weiteres Fahrzeug, welches noch vor der Kreuzung nach links auf einen Parkplatz einbiegen wollte. Um an diesem vorbei zu gelangen, fuhr die Mercedes-Lenkerin wieder nach rechts und kollidierte hierbei mit dem VW eines 39-Jährigen, der ebenfalls in Richtung Hauptstraße unterwegs war. An den Fahrzeugen entstand zwar ein Schaden in Höhe von etwa 9.000 Euro, doch wurde glücklicherweise niemand verletzt.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!