Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Achern - Polizei bittet um Hinweise nach Unfallflucht

24.06.2020 - 14:36:26

Polizeipräsidium Offenburg / Achern - Polizei bittet um Hinweise ...

Achern - Nach einem Unfall am Montagvormittag auf dem Parkplatz eines Elektrogeschäfts in der Hauptstraße haben die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch nun ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Der Fahrer eines weißen oder beigen Transporters war gegen 10:10 Uhr mit dem VW Polo eines älteren Mannes kollidiert und hat hierbei einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro angerichtet. Nachdem der mutmaßliche Unfallverursacher dem Senior eine seriöse Schadensabwicklung zusicherte und ihm hierzu seine vermeintlichen Personendaten auf einem Zettel niederschrieb, stellte sich im Nachhinein heraus, dass sowohl die Personalien, als auch die Handynummer offensichtlich frei erfunden waren. Hilfesuchend wandte sich der Polo-Lenker am Dienstag an die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch, die nun unter der Rufnummer: 07841 7066-0 um Hinweise zu dem gesuchten Transporter und/oder dessen Fahrer bitten. Der Unfallflüchtige soll etwa Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt und circa 170 Zentimeter groß gewesen sein. Er soll kurze, dunkelblonde Haare sowie eine normale Statur gehabt und akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Im Transporter habe zudem eine Frau mit einem Kleinkind/Baby gesessen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4633178 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de