Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Achern - Lange Finger im Modehaus, Zeugen gesucht

20.11.2019 - 17:06:15

Polizeipräsidium Offenburg / Achern - Lange Finger im Modehaus, ...

Achern - Zu einem Diebstahl und der Flucht der Tatverdächtigen kam es am Dienstagnachmittag in der Acherner Innenstadt. Gegen 16 Uhr befand sich eine etwa 50 bis 55 Jahre alte, noch unbekannte Frau in dem Modehaus. Wegen eines zurückliegenden Vorfalles, bei dem eine hochwertige Herrenjacke entwendet wurde, zog sie durch Ihre Anwesenheit die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter auf sich. Als sie in einer Umkleidekabine das Etikett eines Blusenshirts entfernte, wurde sie auf ihr Treiben angesprochen. Ihr gelang es zu flüchten, was auch weitere Mitarbeiter durch Festhalten nicht verhindern konnten. Nachdem sich die Frau losriss, entfernte sie sich mitsamt der Beute. Die Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch haben nun die Ermittlungen zur Identität der Frau aufgenommen. Diese wurde durch Zeugen als 50 bis 55 Jahre alt, etwa 165 bis 170 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Sie hat brünettes, gewelltes Haar und ein rötliches Gesicht. Zur Tatzeit trug sie einen Steppmantel mit Kapuze und eine blaue Jeans. Hinweise nehmen die Beamten in Achern unter der Telefonnummer 07841 7066-0 entgegen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4445399 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de