Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Abholer erscheint betrunken bei der Polizei

02.08.2020 - 12:57:21

Polizeidirektion Landau / Abholer erscheint betrunken bei der ...

Wörth am Rhein - Bei einer Verkehrskontrolle in der Dorfbrunnenstraße konnte in der Nacht vom 01.08.2020 auf den 02.08.2020 durch Beamten der PI Wörth a.R. festgestellt werden, dass der verantwortliche Fahrzeugführer unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrzeugführer einen Wert von 1,31 Promille. Ein durchgeführter Drogenvortest erbrachte einen Hinweis auf eine aktuelle Beeinflussung von Kokain. Eine Blutprobe wurde auf der Polizeiinspektion entnommen. Eine entsprechende Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde erfasst und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Von dem nun führerscheinlosen Verantwortlichen wurde ein Freund zur Polizei bestellt, welcher mit seinem PKW zur Polizeiinspektion fuhr. Bei der Übergabe an den verständigten Freund wurde jedoch durch die Polizeibeamten festgestellt, dass dieser ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab bei diesem einen Wert von 0,65 Promille. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Freund wurde separat eingeleitet. Beide Freunde verließen anschließend die Dienststelle zu Fuß.

Rückfragen bitte an:

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2 76744 Wörth am Rhein Telefon 07271 9221-0 Telefax 07271 9221-23 piwoerth.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4668086 Polizeidirektion Landau

@ presseportal.de