Polizei, Kriminalität

Abgelenkter Hamburger verursacht Unfall

05.10.2018 - 15:16:46

Polizei Wolfsburg / Abgelenkter Hamburger verursacht Unfall

Wolfsburg - Wolfsburg-Warmenau, Hannoversche Straße 02.10.18, 15.20 Uhr

Am Dienstagnachmittag steuerte ein 27 Jahre alter Hamburger seinen Daimler-Benz auf der Hannoverschen Straße in Warmenau über eine Verkehrsinsel und fuhr zwei Verkehrszeichen um. Bei der Unfallaufnahme räumte der 27-Jährige ein, dass er durch das Navigationsgerät im Fahrzeug abgelenkt war. Nach dem Blick auf das Instrument habe er sich unmittelbar vor der Verkehrsinsel befunden und nicht mehr ausweichen können. Das hätte auch schlimmer ausgehen können, resümierte ein Beamter bei der Aufnahme des Unfalls. Bei 50 Stundenkilometer passiere ein Fahrzeugführer in einer unaufmerksamen Sekunde rund 14 Meter Wegstrecke im Blindflug. Der Pkw des 27-Jährigen war nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de