Polizei, Kriminalität

Abgasanlage an Lkw manipuliert

05.04.2018 - 11:26:43

Polizei Münster / Abgasanlage an Lkw manipuliert

Münster - Am Freitag (30.3., 0.30 Uhr) stoppten Polizisten auf der Autobahn 1 einen Lkw mit einer manipulierten Abgasanlage. Bei der Kontrolle auf einem Parkplatz bei Münster stellten die Beamten fest, dass die Ad-Blue-Anlage verfälscht und der Partikelfilter ausgebaut war, so dass keine Reinigung des Abgases erfolgte. Durch ein zwischengeschaltetes elektronisches Bauteil wurde den Steuergeräten aber die ordnungsgemäße Funktion der Abgasreinigungsanlage vorgespielt. Die Polizisten legten den LKW aus Bulgarien still, den Fahrer erwartet eine Geldbuße von mindestens 1.000 Euro.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!