Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Abfahrtskontrollen der Badeseen im Altrheingebiet

24.07.2020 - 23:47:12

Polizeipräsidium Mainz / Abfahrtskontrollen der Badeseen im ...

Eich / Gimbsheim - Mit Beginn der Sommerferien wuchs die Anzahl der Badegäste an den Badeseen in Eich und Gimbsheim beträchtlich. Insbesondere an den Wochenenden registrierte die Verbandsgemeinde Eich einen hohen Zulauf an Besuchern. Weiterhin kam es in jüngster Vergangenheit zu Streitigkeiten unter Badegästen, welche u.a. auf übermäßigen Alkoholeinfluss in Verbindung mit der sommerlichen Hitze zurück zu führen waren.

Die Polizeidirektion Worms richtete am Nachmittag bis in den frühen Abend des 24.07.2020 im Umfeld der Badeseen zeitgleich mehrere Kontrollstellen ein. Ziel hierbei war die Überwachung der Abfahrtsstrecken, insbesondere im Hinblick auf eine mögliche Beeinflussung der Verkehrsteilnehmer in Bezug auf Alkohol sowie berauschender Mittel im Straßenverkehr. Dabei wurden insgesamt 30 Fahrzeuge einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Positiv hervorzuheben ist, dass es bei den kontrollierten Verkehrsteilnehmern zu keinerlei Beanstandung der Verkehrstüchtigkeit gekommen ist.

In einem regen Austausch mit dem Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Eich konnten des Weiteren keine Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Parkplatzsituation im Bereich der Badeseen festgestellt werden.

Neben den Kontrollmaßnahmen wurde vor Ort an den Badeseen gezielt der Dialog zu den anwesenden Badegästen gesucht, um im Hinblick auf die entsprechenden Gefahren in diesem Zusammenhang zu sensibilisieren. Seitens der Badegäste sowie der ortsansässigen Anwohner erhielt die Polizei ein positives Echo in Bezug auf die polizeiliche Präsenz sowie die durchgeführten Kontrollmaßnahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms Hagenstraße 5 67547 Worms

Telefon: 06241-8520 E-Mail: PDWorms@polizei.rlp.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4661676 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de