Kriminalität, Polizei

Aachen - Herzogenrath - Die Bundespolizei hat am Sonntagabend bei einem 23-jährigen Niederländer ein mit Doppelklinge ausgestattetes Einhandmesser beschlagnahmt.

19.09.2022 - 12:03:22

BPOL NRW: Bundespolizei zieht Einhand- und Klappmesser aus dem Verkehr

Der 23-Jährige reiste mit seinem Fahrzeug über die Kirchratherstraße in Herzogenrath ein, als er von Bundespolizeibeamten kontrolliert wurde. In der Armlehne seines Fahrzeuges fanden die Beamten das Einhandmesser auf, welches sie beschlagnahmten. Da es in unmittelbarer Nähe griffbereit für ihn lag, stellte es einen Verstoß nach dem Waffengesetz dar.

Auch am Samstag beschlagnahmten die Beamten ein Klappmesser bei einer Person, die sich bei der Ausreisekontrolle in einem Bus befunden hatte. Sie wollte in die Niederlande ausreisen.

Beide Personen wurde bezüglich der Waffenverstöße zur Anzeige gebracht und werden sich bei den Ordnungsbehörden in Zukunft verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/513df7

@ presseportal.de