Kriminalität, Polizei

Aachen - Herzogenrath - Auf der Kirchrather-Straße in Herzogenrath hat die Bundespolizei am Montagabend bei einem 29-jährigen Mann aus Bosnien-Herzegowina mehrere Waffen beschlagnahmt.

06.09.2022 - 08:20:30

BPOL NRW: Bundespolizei zieht Waffen aus dem Verkehr

Der Mann war mit seiner Freundin aus den Niederlanden eingereist, als er von einer Streife der Bundespolizei angehalten und kontrolliert wurde. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Mann einen Schlagring und ein Einhandmesser fest, welches sie beschlagnahmten. Der Mann wurde vor Ort zu den mitgeführten Waffen im Rahmen seiner Vernehmung befragt. Hierzu machte er von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Er wurde von den Beamten wegen der verschiedenen Waffendelikte zur Anzeige gebracht. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte er seine Reise fortsetzen. Wegen der Waffendelikte wird er sich in Zukunft vor der Justiz verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5115cc

@ presseportal.de