Polizei, Kriminalität

A7 / Jagel: Sattelzug in Graben gefahren und umgekippt

07.03.2017 - 12:57:07

Polizeidirektion Flensburg / A7/Jagel: Sattelzug in Graben ...

BAB 7 / Jagel - Dienstagmorgen fuhr ein litauischer Sattelzug auf der A7 Richtung Norden zwischen den Anschlussstellen Jagel und Schuby in den Graben und kippte um. Der 41-jähriger Fahrer und sein 46-jähriger Beifahrer, die beide aus der Ukraine stammen, wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen des Polizeiautobahnreviers Schuby war der Fahrer übermüdet und eingeschlafen. Zurzeit ist die Autobahn freigegeben, der Verkehr wird mit reduzierter Geschwindigkeit an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Mit der Bergung des Sattelzuges wird nicht vor dem Mittag gerechnet, zunächst müssen noch ca. zehn Tonnen Limetten umgeladen werden. Eine dann möglicherweise erforderliche Sperrung der Autobahn wird über den Verkehrsfunk bekannt gegeben.

OTS: Polizeidirektion Flensburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!