Obs, Polizei

A6 / Kaiserslautern, Zu schnell in die Ausfahrt gefahren

26.01.2018 - 10:31:39

Polizeidirektion Kaiserslautern / A6/Kaiserslautern, Zu ...

Kaiserslautern - Zu hohes Tempo im Kurvenbereich dürfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am Donnerstagabend auf der A6 in der Ausfahrt Kaiserslautern/Ost ereignet hat. Ein 47 jähriger Mercedes-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er aus Richtung Mannheim kommend an der Anschlussstelle die Autobahn verlassen wollte. Im Kurvenbereich kam der Wagen von der Fahrbahn ab, rutschte auf die Seitenschutzplanken, kippte um und blieb auf dem Dach in der Böschung liegen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!