Obs, Polizei

A6 / Kaiserslautern, Wegen Fahrstreifenwechsel in die Schutzplanken gekracht.

02.02.2018 - 12:21:53

Polizeidirektion Kaiserslautern / A6/Kaiserslautern, Wegen ...

Kaiserslautern - Ein missglückter Fahrstreifenwechsel hat am Freitagmorgen zu einem Unfall geführt. Ein 55 jähriger Lkw-Fahrer wollte unmittelbar nach der Anschlussstelle Kaiserslautern/West vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen fahren. Hierbei übersah er einen dort fahrenden Kleintransporter, dessen 29 jähriger Fahrer nach einem Ausweichmanöver in die Schutzplanken krachte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 8.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen in Richtung Saarbrücken gesperrt.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!