Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

A6 / Kaiserslautern, Polizei kontrolliert Brummifahrer

07.08.2019 - 11:26:40

Polizeidirektion Kaiserslautern / A6/Kaiserslautern, Polizei ...

Kaiserslautern - Am Dienstag führten Beamte der Schwerverkehrsüberwachung an der A6 auf dem Parkplatz "Schweinsdell" eine mehrstündige Verkehrskontrolle durch. Das besondere Augenmerk der Beamten galt den Lkw-Fahrern und ihren Fahrzeugen. Unterstützt wurden sie von Kräften der Polizeidirektionen Kaiserslautern und Pirmasens, des Landeskriminalamtes, der Zollfahndung, des Sonderabfallmanagements Mainz und Mitarbeitern der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd. Bei 31 kontrollierten Beförderungseinheiten kam es zu 20 Beanstandungen. Neben 18 Bußgeldverfahren wegen nicht ordnungsgemäßer Ladungssicherung wurden auch 5 Berichte an die Gewerbeaufsichtsämter und das Bundesamt für Güterverkehr wegen Verstößen gegen Lenk- und Ruhezeiten gefertigt. Gegen 6 Firmeninhaber wurden Verfahren der Vermögensabschöpfung eingeleitet und 13 Lkw-Fahrern wurde die Weiterfahrt zum Teil wegen erheblicher technischer Mängel an ihren Fahrzeugen oder nicht gesicherter Ladung untersagt. In 2 Fällen wurden Sicherheitsleistungen einbehalten.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0 www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de