Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

A 8 / A 81 Leonberg: Mehrere Unf?lle auf glatter Fahrbahn

12.02.2021 - 16:42:36

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / A 8 / A 81 Leonberg: Mehrere ...

Leonberg - Um 06:20 Uhr war ein 34-J?hriger mit seinem Chevrolet auf dem mittleren Fahrstreifen der A8 zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und der Anschlussstelle Leonberg-West unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und stie? mit dem nachfolgenden BMW eines 32-J?hrigen zusammen. Es entstand rund 30.000 Euro Sachschaden. F?r die Dauer der Unfallaufnahme mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden.

Gegen 07:30 Uhr befuhr der 55-j?hrige Fahrer eines Ford die ?berleitung von der A 8 aus Karlsruhe auf die A 81 Richtung Heilbronn. Auf glatter Fahrbahn verlor er die Kontrolle ?ber seinen Pkw, geriet ins Schleudern und prallte gegen die rechten Schutzplanken. Der 55-J?hrige blieb unverletzt. An seinem Auto entstand Sachschaden in H?he von etwa 3.000 Euro. Der Ford musste abgeschleppt werden.

Gegen 08:30 Uhr kam es im R?ckstau des Unfalls um 06:30 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe auf H?he Leonberg-West, zu einem Auffahrunfall. Ein 23-J?hriger befuhr mit seinem Opel den mittleren Fahrstreifen und musste verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihm fahrende 43-j?hrige konnte mit seinem BMW aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in der Folge auf den Opel auf. Durch die Kollision geriet der BMW ins Schleudern und streifte dabei einen Sattelzug. Am BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der BMW und der Opel mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in H?he von rund 45.000 Euro.

Um 09:50 Uhr mussten der 45-j?hrige Fahrer eines Sattelzuges und der 39-j?hrige Fahrer eines Renault-Transporters auf der A 81 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und dem Autobahndreieck Leonberg an einem Stauende auf dem rechten Fahrstreifen anhalten. Ein nachfolgender 39-J?hriger fuhr mit seinem Sattelzug auf und schon die beiden vor ihm Stehenden aufeinander. Es entstand Sachschaden in H?he von etwa 10.000 Euro.

Um 10:25 wollte eine 28-j?hrige Autofahrerin mit ihrem Hyundai von der A 8 Richtung M?nchen an der Anschlussstelle Leonberg-Ost abfahren. Auf der glatten Fahrbahn war sie zu schnell unterwegs, kam von der Fahrbahn ab und stie? gegen die Leitplanken. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf etwa 4.000 Euro.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4837277 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de