Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

A 60 Unfall sorgt für erheblichen Rückstau

26.11.2019 - 13:56:40

Verkehrsdirektion Mainz / A 60 Unfall sorgt für erheblichen ...

Heidesheim - Auf der A 60 in Fahrtrichtung Darmstadt ist es am heutigen Morgen gegen 06:56 Uhr zu einem Unfall mit einem nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug gekommen. An der Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg fuhr ein PKW-Fahrer auf der rechten Spur und musste verkehrsbedingt bremsen. Ein nachfolgender LKW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den PKW-Fahrer auf. Aufgrund des Aufpralls wurde der PKW auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben. Verletzt wurde dabei niemand. Der PKW in der Mitte war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Aufgrund einer schlechten Rettungsgasse kam der Abschleppdienst aber nur mühsam vorwärts und erreichte die Unfallstelle erst gegen 08:20 Uhr, circa eine Stunde nach Verständigung. Gegen 08:23 Uhr konnte die Fahrbahn dann wieder freigegeben werden.

Aufgrund dessen, dass zwischen 06:56 Uhr und 08:23 Uhr in Richtung Darmstadt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stand, staute sich der Verkehr mittlerweile auf 14,2 Km bis zur Anschlussstelle Ingelheim-West zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Heidesheim

Telefon: 06132 / 950-0

www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117706/4450809 Verkehrsdirektion Mainz

@ presseportal.de