Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

9-jähriger Junge aus Rostock vermisst

01.09.2019 - 04:06:17

Polizeipräsidium Rostock / 9-jähriger Junge aus Rostock vermisst

Rostock - Seit dem 31.08.2019 um 17:00 Uhr wird der 9-jährige Alex Heller aus Rostock Groß Klein vermisst. Letztmalig wurde er im Gerüstbauerring gesehen. Der Junge kann wie folgt beschrieben werden:

- 1,47 m groß - schlanke Figur - dunkelblonde/braune Haare

Bekleidet ist er:

- knielange dunkle Hose - schwarzer Kapuzenpullover - Turnschuhe

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zum Aufenthalt des Jungen machen? Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer (0381) 4916-1616, die Internetwache der Polizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle melden.

Im Auftrag

Patrick Schubbert Polizeihauptkommissar Polizeiinspektion Rostock Polizeirevier Rostock-Lichtenhagen

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de