Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(852) Exhibitionist schnell ermittelt

26.06.2020 - 13:21:35

Polizeipräsidium Mittelfranken / Exhibitionist schnell ...

Höchstadt a. d. Aisch - Am Donnerstagmittag (25.06.2020) zeigte sich ein Mann vor einem Geschäft in Wachenroth (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) gegenüber einer Frau in schamverletzender Art und Weise. Dem Mann gelang zunächst die Flucht, er konnte jedoch schnell ermittelt werden.

Gegen 12:00 Uhr trat der 47-Jährige vor das Bekleidungsgeschäft und begann vor einer Frau zu onanieren. Als kurz darauf die Kollegin der Frau hinzukam, ergriff der Mann die Flucht. Eine Streife der Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch nahm den Vorfall auf und begann mit den Ermittlungen vor Ort. Hierbei fiel ihnen ein Schlüsselbund auf, den der zunächst unbekannte Täter bei seiner Flucht verloren haben musste. Dieses Indiz führte schließlich zu dem 47-jährigen Tatverdächtigen, der sich beim darauffolgenden Besuch durch die Beamten geständig zeigte.

Gegen den Mann leiteten die Polizisten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Vergehens der Exhibitionistischen Handlungen ein.

Marc Siegl / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4635267 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de