Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ 81-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt +++

27.11.2019 - 14:11:54

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ 81-jährige ...

Oldenburg - Nach einem Verkehrsunfall an der Gartenstraße musste am Dienstag gegen Mittag eine 81-jährige Radfahrerin mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Rentnerin befuhr um 13.20 Uhr mit ihrem Fahrrad den rechtsseitigen Radweg der Gartenstraße in Richtung Hauptstraße. Ein 16-jähriger Jugendlicher war ebenfalls mit dem Fahrrad in derselben Richtung unterwegs und fuhr aus bislang ungeklärten Gründen von hinten auf das Fahrrad der 81-Jährigen auf. Die Oldenburgerin verlor das Gleichgewicht und stürzte vom Rad. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs sucht die Polizei weitere Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegengenommen. (1408441)

+

Mit leichten Verletzungen davongekommen ist eine 78-jährige Pedelecfahrerin, die am Dienstag an der Wilhelmshavener Heerstraße von einem Auto erfasst wurde. Die Frau war auf dem linksseitigen Radweg der Wilhelmshavener Heerstraße in Richtung Wahnbek unterwegs. An der Einmündung der Straße Am Ende kam es zur Kollision mit dem Audi eines 52-Jährigen, der auf die Wilhelmshavener Heerstraße nach rechts in Richtung Stadtmitte einbiegen wollte. Die 78-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Zeugenhinweise an den Unfalldienst der Polizei: Telefon 0441/790-4115. (1408655)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4452015 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de